Startseite

 

 

 

 

 

home

 



Das BUCH:

"Burn-out,
wenn Frauen über ihre Grenzen gehen"

Orell Füssli Verlag
2007

 

 

 

 

Psychotherapie  

Psychotherapie

 
  • Workshop am Symposium "Peace Now" - Frieden schließen mit sich selbst.

  • Vortrag - Achtsamkeit und mitfühlende Präsenz in der Arbeit mit Anderen (3 h)

  • Seminar - Unsere innewohnende strahlende Gesundheit entdecken - (1 1/2 Tage)
  •  
     
  • Seminar: Achtsame Kommunikation in der kontemplativen Psychologie – mit dem Herzen hören und sprechen - (1 1/2 Tage)

  • Seminar: Selbstfürsorge und Mitgefühl - Beherzt in der Arbeit mit Anderen - (1 1/2 Tage)

  • Das Anti-Burnout-Seminar (1 1/2 Tage)

  • AGB und Stornobedingungen
  •  

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

    Frieden schließen mit sich selbst

    Workshop am Symposium "Peace Now - Frieden schaffen in schwierigen Zeiten"

    Wir alle haben Vorstellungen, wie wir sein wollen oder sein sollen. Diese motivieren uns und machen uns mutig, eigene Grenzen auszuloten.

    Aber wenn unsere Gefühle und Verhaltensmuster nicht damit übereinstimmen, reagieren wir mit Ärger oder Scham. Oder wir kämpfen mit einem tiefliegenden Gefühl, irgendwie nicht richtig, nicht gut genug zu sein.

    So schaffen wir uns eine innere Welt geprägt von Kampf und Selbstkritik. Frieden schließen mit sich selbst, bedeutet zu lernen, allen Aspekten unseres Selbst mit Freundlichkeit, Neugierde und Mitgefühl zu begegnen.

    Das Vertrauen in unsere innere Weisheit gibt uns einen guten Boden, um auf die Verrücktheiten in der äußeren Welt gut zu reagieren.

    Workshop in deutscher Sprache

    Symposium Peace NOW! - Frieden schaffen in schwierigen Zeiten

    15.-17. September 2017 in Wien

    Ort: Austria Center Vienna

    www.friedenschaffen.at

    Frühbucher Tickets bis 30. Juni 2017

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

    Vortrag - Einführung in die Kontemplative Psychologie
    Achtsamkeit, Selbstfürsorge und mitfühlende Präsenz in der Arbeit mit Anderen

    In diesem Vortag möchte ich einen Einblick in Theorie und Praxis der kontemplativen Psychologie geben.

    - Was ist kontemplative Psychologie?
    - Der Grundgedanke von “Innewohnende Gesundheit”,
    - Meditation und Achtsamkeit als Basis, mitfühlende Präsenz zu entwickeln
    - achtsame Selbstfürsorge
    - sowie die Bedeutung von Mitgefühl und mitfühlendem Austausch in der Arbeit mit Anderen.

    Der Abend enthält Vortrag, Übungen und Raum für Diskussion.
    Der Vortrag ist offen für alle.

    29. September 2017     18 – 21 Uhr

    Vortragende:
    Maga. Sabine Fabach (Psychotherapeutin, Psychologin, Achtsamkeitstrainerin)

    Ort:
    Shambhala Zentrum Wien, Stiftgasse 15-17, 1070 Wien

    Anmeldung
    Sabine Fabach       info@karunatraining.at
    Tel: 0699/1101 58 20

    Weitere Termine:

    17. November 2017   18 - 21 Uhr
    Freifühlen Praxis, Volksgartenstrasse 28, 8020 Graz

    16. März 2018   18 - 21 Uhr
    Praxis Fabach, Mittelgasse 4/14, 1060 Wien

    20. April 2018   18 - 21 Uhr
    in Salzburg mit Elisabeth Fey

    **************
    Ein weiters Thema dieses Abends kann, bei Interesse, auch die 2-jährige Weiterbildung zur kontemplativen Psychologie sein, das Karuna Training. Dieses Training verbindet prozessorientierte Arbeit westlicher psychologischer Schulen mit Erkenntnissen und Methoden der Weisheitstraditionen des Ostens.
    Mehr Information unter www.karunatraining.at
    *****************************

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

    Unsere innewohnende strahlende Gesundheit entdecken

    Die Kontemplative Psychologie bietet einen Weg, auf dem wir lernen können, dass Heilung durch das direkte, bewertungsfreie Erleben des gegenwärtigen Moments möglich wird und dass unser Vertrauen in die Offenheit des Augenblicks unsere innere Weisheit einlädt.

     Damit befinden wir uns auch auf einer Entdeckungsreise zum Potential unseres Mitgefühls, unseres Herzens.

    Im Seminar erhalten die Teilnehmer_innen eine grundlegende Einführung in die kontemplative Psychologie und erforschen die drei zentralen Komponenten der Arbeit.

    1. Diese Gesundheit ist unser Geburtsrecht

    2. Unser Potential zum Mitgefühl, zur wohlwollenden Kommunikation zwischen uns und anderen, ist immer aktiv  
         
    3. Weisheit und Verwirrung (Neurose) entstehen beide aus einem grundlegenden Raum der inneren Lebensenergie und Klarheit und wir können lernen, uns immer wieder für Weisheit zu entscheiden

    6. - 7. Oktober 2017    in  Wien
    Abendvortrag am Freitag 19.30 – 21.30, Samstag 9.30 – 17.00 Uhr

    Seminarleiterin:
    Melissa Moore (USA) (Psychotherapeutin, Supervisorin, Direktorin Karunatraining North America)

    Ort: Shambhala Meditationszentrum Wien,
    Stiftgasse 15-17, 1070 Wien

    Kosten:
    Abendvortrag frei, Seminartag 140,-  (110,- Frühbucherpreis)

    Informationen:
    info@karunatraining.at ,    Tel: 0699/1101 58 20

    Anmeldung unter   
    info@karunatraining.at            www.karunatraining.at

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

    Achtsame Kommunikation in der kontemplativen Psychologie – mit dem Herzen hören und sprechen


    Kommunikation ist ein elementarer Bestandteil aller beratenden und therapeutischen Beziehungen. In diesem Seminar untersuchen wir die verschiedenen Komponenten achtsamer Kommunikation und wodurch sie heilsame Prozesse unterstützen oder in Gang bringen.

    Neben einer allgemeinen Einführung in die Kontemplative Psychologie beschäftigen wir uns mit dem Potential von mitfühlender Präsenz, dem nicht-bewertendem Zuhören und Sprechen und wie wir die Rückmeldungen des Körpers und der dabei auftauchenden Gefühle als wertvolles Pool an Informationen nutzen können.

    Achtsamkeits-Meditation ist eine Methode, um diese Fähigkeiten zu trainieren, damit wir sie in unserer beruflichen wie auch privaten Kommunikation nutzen können.

    26. - 27. Jänner 2018 in Graz
    Abendvortrag am Freitag 19.30 – 21.30, Samstag 9.30 – 17.00 Uhr

    Ort: Alchemilla,
    Grillparzerstraße 26, 1. Stock, 8010 Graz-Geidorf

    Seminarleitung:
    Maga. Sabine Fabach (Psychotherapeutin, Psychologin, Achtsamkeitstrainerin)

    Kosten:
    Abendvortrag frei, Seminartag 140,-  (110,- Frühbucherpreis)

    Als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psycholog_innengesetz für 10 EH zertifiziert.
    Um Anerkennung für Psychotherapeut_innen durch dem ÖBVP wird angesucht.


    Informationen:  
    info@karunatraining.at ,    Tel: 0699/1101 58 20

    Anmeldung unter   
    info@karunatraining.at            www.karunatraining.at

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

    Selbstfürsorge und Mitgefühl -
    Beherzt in der Arbeit mit Anderen


    Wenn wir mit Klient_innen, die sehr leiden, im Kontakt sind, dann fühlen wir uns immer wieder durch ihr Leid, ihre Trauer, ihre Verzweiflung oder ihren Ärger überwältigt. Das kann dazu führen, dass ihr Leiden uns belastet und wir uns ausgebrannt und emotional erschöpft fühlen.

    Die Kontemplative Psychologie bietet uns ein Mitgefühlstraining an, das uns erlaubt mitfühlend, wohlwollend, stark und hilfreich in der therapeutischen Beziehung mit anderen zu sein und zugleich im achtsamen und mitfühlenden Kontakt zu uns selbst zu bleiben. Aktuelle Forschungsergebnisse fließen in die Inhalte ein.

    In diesem Seminar werden wir durch Vorträge, Achtsamkeits-meditation, spezielle Übungen für den Umgang mit emotionaler Erschöpfung und zur Stärkung der Fähigkeit zum Mitgefühl, die Möglichkeiten der Entwicklung von Mitgefühl für den eigenen Berufsalltag und für uns selbst entdecken und trainieren.

    24.Februar 2018
    Samstag 9.00 – 17.00 Uhr

    Seminarleitung:
    Maga. Sabine Fabach (Psychotherapeutin, Psychologin, Achtsamkeitstrainerin)

    Kosten:
    Seminartag 140,-  (110,- Frühbucherpreis)

    Als Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen gemäß Psychologengesetz mit 9 Einheiten wird angesucht

    Ort: Kardinal-König Haus, Kardinal-König-Platz 3, A-1130 Wien,

    Informationen:
    Sabine Fabach    
    praxis@fabach.at,    Tel: 0699/1101 58 20

    Anmeldung unter   
    info@karunatraining.at            www.karunatraining.at

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


    Das Anti-Burn-Out Seminar


    Wieso rutschen manche in ein Burnout, während andere unerschöpfliche Energiequellen zu  haben scheinen? Was macht diese Menschen so widerstandsfähig gegenüber Stress?

    In diesem Seminar versuchen wir unsere persönlichen Energiefresser zu entdecken und unsere eigene Widerstandskraft (Resilienz) gegenüber negativem Stress zu stärken.

    Themen am Seminar sind:
    Grundlagen für effizientes Handeln im Stress
    Innere Glaubenssätze und Antreiber erkennen um kurz- und langfristige Veränderungen umsetzen zu können.
    Erste Hilfe und und Entspannungstechniken
    Eigenschaften, die uns vor negativen Stress schützen, stärken

    Methoden: Wissensvermittlung, Austausch, Selbsterfahrung, Erlernen von Techniken

    Termin: für Organisationen auf Anfrage

    Leitung: Maga. Sabine Fabach (Supervisorin, Psychotherapeutin)
    http://www.burnout-buch.at

    Ort: Praxis Sabine Fabach
    Mittelgasse 4/17, 1060 Wien

    Anmeldung und Infos unter praxis@fabach.at,
    Tel: 0699/1101 58 20

    Fürs Propädeutikum als Selbsterfahrung anrechenbar : 12 EH

    Traumatherapie
    Supervision
    Focusing
    Termine
    Kontakt
    Artikel
    Links